Das größte Weinlexikon der Welt

21.669 Stichwörter • 47.175 Synonyme • 5.373 Übersetzungen • 7.967 Aussprachen • 124.625 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Colombard

Die weiße Rebsorte stammt aus Frankreich. Der Name leitet sich von „Colombe“ (Taube) ab und bezieht sich auf die graue Farbe der Beeren. Synonyme alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Blanc Emery, Bon Blanc, Colombar, Colombeau, Colombie, Colombier, Coulombier, Gros Blanc Doux, Gros Blanc Roux, Martin Cot, Queue Tendre, Tourterelle (Frankreich); French Colombard, West’s White Prolific (Kalifornien); Colombar (Südafrika). Eine erstmalige Erwähnung der Sorte erfolgte Anfang des 18. Jahrhunderts in La Rochelle unter dem Namen Colombar. Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer oder Namens-Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den Sorten Sémillon (Colombier) oder Colombaud verwechselt werden. Gemäß im Jahre 2000...
Diese Seite wurde zuletzt am 19. Dezember 2016 um 10:57 Uhr geändert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar
× Hinweis: Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen