Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.769 Stichwörter • 48.564 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.910 Aussprachen • 150.749 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Corti Benedettine del Padovano

DOC-Bereich für eine breite Palette von Rotweinen, Roséweinen und Weißweinen in der italienischen Region Venetien. Die Zone erstreckt sich im südöstlichen Teil der Provinz Padua und im südlichen Teil der Provinz Venedig. Sie umfasst 23 komplett und Teilbereiche von 6 Gemeinden in der Provinz Padova, sowie Teilbereiche der Gemeinden Cavarzere und Cona in der Provinz Venezia. Der Name bezieht sich auf den Orden der Benediktinermönche, die vom 12. bis Anfang des 19. Jahrhunderts in der Abtei Santa Giustina in Padua tätig waren. Diese dämmten die Flüsse ein, machten das Land urbar und betrieben unter anderem auch sehr effizient Weinbau.

Die reinsortigen Weine bestehen aus zumindest 85% der jeweiligen Sorte, sowie max. 15% anderen zugelassenen Sorten. Das sind die Weißweine Chardonnay auch als Frizzante und Spumante, Pinot Bianco (Pinot Blanc), Pinot Grigio (Pinot Gris), Sauvignon (Sauvignon Blanc) und Tai bzw. früher Tocai Friulano (Sauvignonasse), sowie die alle auch als Riserva erzeugten Rotweine Cabernet (Cabernet Franc und/oder Cabernet Sauvignon), Cabernet Sauvignon, Merlot, Raboso auch als Passito (Raboso Piave und/oder Raboso Veronese) und Refosco dal Peduncolo Rosso.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.