Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.740 Stichwörter • 48.621 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.084 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Coteaux Bourguignons

Die regionale Appellation (dt. „burgundische Hügel“) im Burgund ersetzte ab Jahrgang 2012 die Appellation Bourgogne Grand Ordinaire (Bourgogne Ordinaire). Sie umfasst 275 Hektar Rebflächen in definierten Bereichen der burgundischen Départements Côte d’Or (91 Gemeinden), Saône-et-Loire (154) und Yonne (54), sowie auch im Département Rhône (85). Auf Grund der Größe des Bereiches existiert eine Vielzahl von Bodentypen mit kalkhaltigem Untergrund um Joigny (Yonne) im Norden sowie Granit und Mergel im Süden. Die Appellation gilt für Rot- und Roséweine (250 ha) und Weißweine (25 ha). Die Rot- und Roséweine werden aus Pinot Noir und Gamay sowie nur in Yonne auch César und Tressot Noir, die Weißweine aus Chardonnay, Aligoté und Melon de Bourgogne sowie nur in Yonne auch Sacy reinsortig oder verschnitten gekeltert. Siehe auch unter Bourgogne.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.