Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.543 Stichwörter • 48.934 Synonyme • 5.291 Übersetzungen • 7.918 Aussprachen • 147.029 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Côtes de Provence

AOC-Bereich im Osten der französischen Weinbauregion Provence mit rund vier Fünftel der Fläche. Im Westen liegen die beiden AOC-Bereiche Coteaux d’Aix-en-Provence und Coteaux Varois. Die Weinberge umfassen rund 20.000 Hektar Rebfläche in den drei Départements Alpes-Maritimes, Bouches-du-Rhône und Var. Durch drei unterschiedliche Bodentypen und einer Vielzahl zugelassener Rebsorten ergeben sich auch verschiedene Weinstile. Rund 80% der Produktion sind Roséweine, die in einer speziellen, kegelförmigen Flasche abgefüllt werden.

Rotwein und Rosé werden aus zumindest zwei und in Summe zumindest 80% der Hauptsorten Cinsaut, Grenache Noir (Garnacha Tinta), Mourvèdre (Monastrell), Syrah und Tibouren, den Nebensorten Barbaroux, Cabernet Sauvignon, Pécoui Touar (Calitor Noir) unnd Carignan Noir (Mazuelo) , sowie maximal 10% weißen Sorten verschnitten. Die Weißweine werden aus den Sorten Clairette, Sémillon, Ugni Blanc (Trebbiano Toscano) und Rolle (Vermentino) erzeugt. Eine im Jahre 2005 geschaffene Sub-Appellation ist Côtes de Provence Sainte-Victoire, die sieben Gemeinden an den Ausläufern des namensgebenden Berges umfasst. Sie gilt nur für Rosé- und Rotweine.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.