Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.679 Stichwörter • 48.645 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.913 Aussprachen • 149.412 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Cotnari

Der berühmte Dessertwein stammt aus dem gleichnamigen Gemeindegebiet (dt. Kottnersberg) im Nordosten Rumäniens in der Region Moldova, nahe den Grenzen zu Moldawien und zur Ukraine. Hier wurde schon vor zumindest 2.000 Jahren Weinbau betrieben. Eine Hochblüte erlebte das Gebiet unter der Herrschaft Fürst Stephan des Großen (1435-1504), der mit seinem Sieg gegen die Türken, Ungarn und Polen im Jahre 1474 berühmt wurde. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Cotnari-Wein im Jahre 1448. Im Jahre 1891 wurden von der Reblaus nahezu alle Weinberge vernichtet. Ab dem 17. Jahrhundert war der Wein auf den Fürstenhöfen ganz Europas bekannt, konkurrierte mit dem Tokajer und wurde in den Spitzen-Restaurants als „Perle de la Moldavie“ angeboten.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.