Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.021 Stichwörter • 48.219 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.327 Aussprachen • 154.138 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dekantiermaschine

Technisches Gerät für das ganz langsame Dekantieren bzw. Einschenken von Wein mit dem Zweck, dabei nicht das Depot aufzuwirbeln. Die Flasche wird mit der Öffnung schräg aufwärts in die Maschine eingespannt und durch eine Handkurbel der Flaschenhals langsam und kontinuierlich nach unten bewegt, bis es zum Ausfluss kommt. Bestimmte Weine wie zum Beispiel Portwein entwickeln ein extrem feines Depot, das kaum erkennbar ist. Beim Eingießen wird eine Lichtquelle genau hinter der Flaschenschulter positioniert, um das Auftauchen des Depots, das sich als schwarzer Strich präsentiert, zu erkennen. Wenn die ersten Spuren sichtbar werden, wird das Eingießen gestoppt. Besonders bei großformatigen Flaschen (Jeroboam mit 3 Liter und größer) kann so ein Gerät auch allein zum Zweck des Ausschenkens sehr hilfreich sein. Diese Geräte gibt es in unzähligen Varianten. Weitere Dekantierhilfen bzw. Vorrichtungen sind Decantus, Venturi-RohrVersovino und Weinwiege.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.