Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.438 Stichwörter • 50.105 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 7.934 Aussprachen • 143.341 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dellchen

Einzellage in der Gemeinde Norheim im deutschen Anbaugebiet Nahe. Es handelt sich um einen steil aufragenden Felsen direkt an der Nahe mit dazwischen kleinen Mulden (Vertiefungen). Diese werden mundartlich als „Dellen“ und verniedlicht „Dellchen“ bezeichnet, wovon sich der Name ableitet. Die nach Süden ausgerichteten Weinberge in 120 bis 170 Meter Seehöhe mit 50 bis 70% Hangneigung umfassen knapp acht Hektar Rebfläche. Sie sind zum Teil mit Trockenmauern terrassiert. Der Boden besteht aus verwittertem Vulkangestein (Porphyr und Melaphyr) mit hohem Eisenanteil und steinig-grusigem Lehm. Es besteht eine ausgezeichnete Wasserversorgung. Hier werden vor allem die beiden Sorten Riesling und Müller-Thurgau kultiviert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.