Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.777 Stichwörter • 48.564 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.910 Aussprachen • 151.064 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dimyat

Die weiße Rebsorte stammt aus dem Balkangebiet, mglw. aus Bulgarien. Synonyme alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Koplik, Misket Slivenski, Pamid (Bulgarien); Dimiat (Frankreich); Yapalaki, Zoumiatiko, Zumiatiko, Zumyat (Griechenland); Smederevka Bianca (Italien); Roșioară (Moldawien); Belina Krupna, Kadarun Bijeli, Podbelec, Smederevka (Kroatien, Nordmazedonien, Serbien, Slowenien); Ahorntraube, Ahornblättriger Wippacher, Grobweißer, Wippacher Ahornblättrig (Deutschland, Österreich); Dimiat, Semendria (Rumänien); Galan (Russland); Dertonia (Türkei); Bekaszölö, Szemendriai Fehér, Töröklugas (Ungarn). Es gibt zumindest drei Spielarten mit unterschiedlichen Beerenfarben bzw. Formen. Das sind Dimyat Cherven (rot-violett), Dimyat Cheren (schwarz) und Dimyat Edar (besonders große Beeren und Blätter). Trotz der verwirrenden Synonyme gibt es keine Beziehung zur roten Sorte Pamid. Sie darf auch nicht mit der morphologisch ähnlichen Sorte Parmak Cerven verwechselt werden.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.