Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.438 Stichwörter • 50.104 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 7.934 Aussprachen • 143.338 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Donau

Mit einer Länge von 2.857 Kilometer ist die Donau nach der Wolga der zweitlängste Strom in Europa. Der Name gilt ab der Vereinigung der zwei Quellflüsse Breg und Brigach, die im Mittleren Schwarzwald im Südwesten von Baden-Württemberg entspringen. In Folge werden die großen Beckenlandschaften nördliches Alpenvorland und Wiener Becken (Oberlauf), die Pannonische Tiefebene (Mittellauf) und das Rumänische Tiefland (Unterlauf) durchquert. In einem ausgedehnten Delta mündet die Donau in Rumänien in das Schwarze Meer. Auf ihrem Lauf werden die zehn als Donauländer bezeichneten Anrainerstaaten Deutschland, Österreich, Slowakei (Bild), Ungarn, Serbien und Rumänien durchquert, sowie einseitig als Grenzfluss Kroatien, Bulgarien, Moldawien und die Ukraine berührt.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.