Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.493 Stichwörter • 49.893 Synonyme • 5.295 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 144.755 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Douce Noire

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Synonyme alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Bathiolin, Batiolin, Bonarda (Argentinien, Brasilien); Charbonneau, Corbeau, Corbeau Noir, Folle Noire d l’Ariege, Mauvais Noir, Ocanette, Plant de Montmélian, Picot Rouge, Plant de Turin, Plant Noir, Turin (Frankreich); Bonarda, Serbina, Turca (Italien); Charbono (Kalifornien). Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zählte sie zu den meist verbreiteten Sorten von Savoyen und wurde außerhalb davon auf Grund des dunkelfarbigen Weins Corbeau (Krähe) genannt. Zur von Pierre Galet (*1921) erwähnten Sorte Douce Noire Grise gibt es aber keine Beziehung. Jedoch besteht gemäß im Jahre 2009 durchgeführten Analysen eine nahe Beziehung zur Sorte Mondeuse Noire.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
![endif]-->