Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.776 Stichwörter • 48.514 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 151.210 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dürkheimer Fass

Der Küfermeister Fritz Keller baute im Jahre 1934 auf dem Wurstmarktgelände seiner Heimatstadt Bad Dürkheim an der Deutschen Weinstraße in der Pfalz das inzwischen weltbekannte „Riesenfass“. Im Schwarzwald wurden für den gigantischen Fassbau nahezu 200 je 40 Meter hohe Tannen gefällt. Jeweils ein Tannenbaum war notwendig, um eine der 178 Fassdauben von jeweils 15 Meter Länge und 15 Zentimeter Stärke herzustellen. Der Transport dieser überlangen Tannenstämme vom Schwarzwald in die Pfalz war nur nachts und mit einer Sondergenehmigung möglich. Fritz Keller und seine Helfer verarbeiteten mehr als 200 Kubikmeter Holz, um das Riesenfass mit einem Durchmesser von 13,5 Metern und einem Rauminhalt von 1,7 Millionen Litern zu schaffen. Es steht heute neben der Bundesstraße 37 Bad Dürkheim - Kaiserslautern. Dieses vom Volumen her größte Fass der Welt wurde zwar nie mit Wein gefüllt bzw. war auch nicht dafür vorgesehen, was aber die gewaltige Küferleistung nicht schmälern soll.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.