Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.022 Stichwörter • 48.219 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.328 Aussprachen • 154.153 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Durbanville

Weinbaubereich (Ward) nördlich von Kapstadt in Südafrika, der zum District Tygerberg (Coastal Region) zählt. Durbanville ist nach der gleichnamigen Stadt benannt, die ihren Namen nach dem ehemaligen britischen General und Gouverneur Benjamin d’Urban (1777-1849) trägt. Das kühle Klima ist von hohen Niederschlägen besonders im Winter geprägt. Die Höhenlagen bestehen aus roten Granit-Verwitterungsböden, die Tieflagen sind Sandstein-Sedimente mit guter Wasserspeicherung. Die Weinberge grenzen direkt an die nördlichen Vorstädte der Metropole Kapstadt. Das Klima ist positiv vom nahen Atlantik mit kühlenden Meeresbrisen und nächtlichen Nebeln geprägt. Die wichtigsten Weißweinsorten sind Sauvignon Blanc und Chardonnay, die wichtigsten Rotwerinsorten Merlot und Cabernet Sauvignon. Die Weinbaubetriebe sind dort bis zu 300 Jahren alt und zählen zu den ältesten in Südafrika. Bekannte Weingüter sind Altydgedacht, Bloemendal, Diemersdal, Durbanville Hills, Meerendal und Nitida.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.