Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.543 Stichwörter • 48.920 Synonyme • 5.291 Übersetzungen • 7.918 Aussprachen • 147.050 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dutchess

Die weiße Rebsorte ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen White Concord (Niagara) x einem Pollengemisch der zwei Sorten Delaware und Walter. Synonyme sind Duchess und Riesling de Caldas. Es sind Gene von Vitis aestivalis, Vitis labrusca und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte im Jahre 1868 in Poughkeepsie im namensgebenden Dutchess County (US-Staat New York) durch den Züchter Andrew Jackson Caywood. Die spät reifende Rebe ist anfällig für Botrytis, beide Mehltauarten und Schwarzflecken-Krankheit. Sie erbringt Weißweine mit dezentem Foxton und Zitrusaromen. Die Sorte wird auch als Tafeltraube verwendet. Sie wird iim US-Bundesstaat New York (Finger Lakes), sowie in Kanada (Ontario) und Brasilien angebaut. Im Jahre 2010 wurden aber keine Bestände ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.