Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.584 Stichwörter • 48.714 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.917 Aussprachen • 148.027 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Einstiegswein

Umgangssprachliche Bezeichnung (auch Anfangswein, Beginnwein, Einführungswein, Startwein) für einen Wein, den man im Rahmen eines mehrgängigen Essens am Anfang als „Einstieg“ kredenzt. Bevorzugt sind dies frische, junge Weißweine oder Schaumweine (Sekt) einfacheren Charakters mit leichterem Alkoholgehalt. Im weiteren Verlauf eines Essens wird dann üblicherweise die Qualität gesteigert, wobei dies aber auch von der Speisenfolge abhängt. Der passende Wein als krönender Abschluss am Ende wird als Schlusswein bezeichnet. Bezüglich passender alkoholischer Getränke „vor dem Essen“ siehe unter Aperitif und „nach dem Essen“ unter Digestif. Siehe zum Themenkreis auch unter den Stichwörtern Weingenuss und Wein zu Speisen.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.