Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.769 Stichwörter • 48.569 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.910 Aussprachen • 150.762 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Esca

Diese Rebstock-Krankheit war schon in der Antike unter anderem den Römern bekannt. Der Name leitet sich vom griechischen „Yska“ ab, was „verfaultes Holz“ bedeutet. Sie kommt vor allem in wärmeren Regionen wie zum Beispiel Frankreich, Italien und Kalifornien vor. Nach bisherigem Wissensstand sind die Pilze Phaeoacremonium, Fomitiporia punctata, Phellinus igniarius und Stereum hirsutum beteiligt. Die erstere Spezies scheint auch die Ursache für die Petri-Krankheit zu sein. Diese scheint die Vorstufe von Esca zu sein, weshalb sie auch als Young Esca bezeichnet wird. Der komplizierte Krankheitskomplex verursacht innerhalb weniger Jahre Apoplexie, das heißt das plötzliche Absterben von Rebstöcken oder zumindest Teilen davon.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.