Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.493 Stichwörter • 49.876 Synonyme • 5.295 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 144.763 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Falkenstein

Das heutige österreichische Weinbaugebiet Weinviertel (in der Weinbauregion Niederösterreich) war früher in die eigenständigen und nach den jeweiligen Haupt-Weinorten benannten Bereiche Retz (im Westen) und Falkenstein bei Poysdorf (im Osten) geteilt. Über dem im Nordosten nahe der tschechischen Grenze liegenden Ort Falkenstein thront die gleichnamige Burgruine, die um das Jahr 1050 entstanden ist. Die Weingärten umfassen 185 Hektar Rebfläche und bestehen aus kalkreichen, lehmigen Böden mit Sandstein-Beimengung. Sie sind vor allem mit den Weißweinsorten Grüner Veltliner (Falkensteiner ist übrigens ein altes Synonym), Welschriesling und Weißburgunder (Pinot Blanc), sowie den Rotweinsorten Zweigelt, Blauer Portugieser und Blauburger bestockt.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
![endif]-->