Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.663 Stichwörter • 48.646 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.913 Aussprachen • 149.399 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fayoumi

Die weiße Rebsorte stammt aus Ägypten. Synonyme sind Bel el Anza und Fajoumi Jaune. Sie ist nach der antiken Oase Al-Fayoum südlich von Kairo benannt. Angeblich haben dort griechische Kolonisten zur Zeit Alexanders des Großen (356-323 v. Chr.) den Weinbau eingeführt. Heute befindet sich dort die gleichnamige Stadt im Zentrum des oasenartigen, fruchtbaren Fayoum-Beckens, das über den Bahr Yusuf (Josefs-Kanal) mit dem Nil in Verbindung steht. Die Provinz ist bekannt für Feigen und Trauben ausgezeichneter Qualität. Von hier soll nach einer Legende die Sorte Chasselas herstammen. Mit dieser darf Fayoumi nicht verwechselt werden. Die Sorte wird ausschließlich als Tafeltraube verwendet.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.