Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.546 Stichwörter • 49.259 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.380 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Filzkrankheit

Durch Milben (Blattgallmilben, Pockenmilben) verursachte Blattkrankheit (lat. Erineum vitis) zum Zeitpunkt des Austriebes. Die ausgewachsenen Schädlinge überwintern unter den Knospenschuppen. Beim Knospenschwellen im Frühjahr werden sie durch Anstechen der Triebe und nach dem Austrieb auch an den Blättern und Gescheinen aktiv. Die Pflanze reagiert durch Bildung von Gallen, das sind pockenartige Erhebungen an der Blattoberseite in den Farben grün, rötlich, schwefelgelb und braun. Bei geringem Befall sind meist nur die unteren Blätter betroffen. Bei starkem Befall wird das Wachstum eingestellt, die Blätter verdorren und die Triebe verkümmern. Bei mehrjährigem Befall können die Rebstöcke schließlich absterben. Siehe auch unter Rebstock-Feinde.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.