Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.546 Stichwörter • 49.250 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.380 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fitch Asa

Der amerikanische Wissenschaftler Asa Fitch (1809-1879) studierte zuerst Naturgeschichte und Medizin, sowie später auch noch Landwirtschaft und Entomologie (Insektenkunde). Im Staate New York begann er im Jahre 1838 mit dem Sammeln und Untersuchen von Insekten. Schließlich wurde er im Jahre 1854 der erste professionelle Entomologe der „New York State Agricultural Society“. Im Jahre 1855 beschrieb er erstmals unter dem Namen „Pemphigus vitifolius“ die Reblaus als ein an nordamerikanischen Wildreben parasitierendes „unbedeutendes Insekt“. Später nannte er sie allerdings dann „Phylloxera vitifoliae“. Seine umfangreichen Studien von vielen Insekten halfen später anderen Wissenschaftlern, einige Probleme der durch Insekten verursachten Ernteschäden zu lösen. Seine zahlreichen schriftlichen Aufzeichnungen sind heute in Besitz der „Smithsonian Institution“ in Washington DC. Ein weiterer bedeutender amerikanischer Entomologe im Zusammenhang mit der Reblaus war Charles Valentine Riley (1843-1895).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.