Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.545 Stichwörter • 49.268 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.338 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Flaschenabweichung

Bezeichnung für unterschiedliche Qualitäten bei einem Wein, obwohl es sich um den gleichen Hersteller und Wein handelt. Der einfache Grund dafür ist, dass beim Ausbau und beim Lagern von Weinen der Reifungs- bzw. Alterungsprozess in den einzelnen Behältern nie zu 100% identisch verläuft. Besonders beim Fassausbau in kleineren Gebinden wie zum Beispiel Barriques ergibt sich das Phänomen, dass sich (geringfügig) unterschiedliche Weinqualitäten ergeben. Durch Egalisieren (Zusammenmischen) von Behältern vor der Flaschenabfüllung wird dies ausgeglichen. Aber auch bei der Flaschenreifung bzw. Alterung können sich im Laufe der Zeit unterschiedliche Qualitäten ergeben. Ebenso können Weinfehler wie zum Beispiel der Korkschmecker nur in einzelnen Flaschen auftreten.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.