Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.509 Stichwörter • 49.703 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 145.321 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Flavonoide

Zu den Phenolen (Polyphenolen) zählende Gruppe von wasserlöslichen Pflanzenfarbstoffen mit über 6.500 verschiedenen Arten. Sie sind in Früchten, Blüten und Blättern von Pflanzen enthalten. Die Flavonoide wurden in den 1930er-Jahren durch den Nobelpreisträger Albert von Szent-Györgyi Nagyrapolt (1893-1986) entdeckt und zunächst als Vitamin P bezeichnet. Der Name leitet sich von lat. Flavus (gelb) ab, weil Flavonoide häufig, aber nicht immer eine gelbe Farbe besitzen. Die meisten Flavonoide sind an die Zuckerarten Glucose oder Rhamnose gebunden, die dann als Glykoside bezeichnet werden. Die Flavonoide werden in die sieben Gruppen Anthocyanidine (Anthocyane), Flavone, Flavonole, Flavanole, Flavanone, Flavanonole und Isoflavone eingeteilt.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.