Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.795 Stichwörter • 48.334 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 152.032 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Florinus

Florinus von Vintschgau wurde als Sohn eines Angelsachsen im Südtiroler Vintschgau (Val Venosta, Trentino) geboren und starb 856 in Remus im Unterengadin. Der Name bedeutet „Der Blühende“, sein Todes- und Gedenktag ist der 17. November. Florinus wirkte im 9. Jahrhundert an der Kirche St. Peter in Remus. Die Legende erzählt von zahlreichen Wundertaten. So beschenkte er zum Beispiel eine alte Frau mit Messwein für ihren kranken Mann. Als er in den Kelch Wasser nachfüllte, verwandelte sich dieses am Altar in Wein. Er ist Patron des Unterengadins und des Vintschgaus und wird dort unter anderem von den Winzern verehrt. Siehe auch unter Weinheilige.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.