Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.006 Stichwörter • 48.226 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 28.313 Aussprachen

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fuhrgassl-Huber

Das Weingut liegt in Neustift am Walde (Teil des 19. Gemeindebezirkes Döbling) im Nordwesten der österreichischen Bundeshauptstadt Wien. Der erste Teil des Namens leitet sich vom neben dem Haus befindlichen Fuhrgassl (einer kleinen Gasse) ab. Angeschlossen ist ein Heuriger, der zu den bekanntesten in Wien zählt. Der Betrieb wird von Ernst und Gerti Huber geführt. Es gibt sogar ein Wienerlied über diesen Heurigen, die erste Strophe des Textes: Beim Fuhrgassl Huber in Neustift am Wald, da treffen sich die Drahrer, ob Jung oder Alt. Sein Tröpferl ist so süffig und schmeckt so tuli fein, da kannst gar net „na“ sag’n bei so an guadn Wein. (na = nein, tulli = toll oder großartig, Drahrer = Zecher). Die Grundmauern des Hauses gehen auf 1683 zurück - das Jahr der Zweiten Wiener Türkenbelagerung. Der erste in der Chronik genannte Besitzer vor 1733 war ein gewisser Legoux, im Jahre 1781 ging dann der Besitz an die Vorfahren der heutigen Besitzer. Zum Familienbesitz zählen außerdem das Landhaus Fuhrgassl-Huber (Neustift), das Heurigenrestaurant Hauerkuchl (Neustift), die Buschenschank Huber (Ottakring) und der Heurige 10er-Marie (Ottakring), die von den vier Töchtern der Familie geführt werden.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.