Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.500 Stichwörter • 49.800 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 145.110 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Garrido Fino

Die weiße Rebsorte stammt aus Spanien. Synonyme sind Charrido Fino, Garrido, Garrido Fino de Villanueva, Garrio Fino und Palomino Garrio. Sie war Kreuzungspartner der Neuzüchtungen Caballete und Monja. Die mittel bis spät reifende Rebe ist anfällig für Botrytis und beide Mehltauarten. Sie erbringt neutrale Weißweine mit frischer Säure und mäßigem Alkoholgehalt. Die Sorte wird im südwestlichen Andalusien im Bereich Condado de Huelva kultiviert und zumeist im Verschnitt mit der Sorte Zalema in Süßweinen verwendet. Im Jahre 2010 wurden 59 Hektar Rebfläche mit fallender Tendenz ausgewiesen (zehn Jahre vorher waren es noch 174 Hektar).

Quelle: Wine Grapes / J. Robinson, J. Harding, J. Vouillamoz / Penguin Books Ltd. 2012

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.