Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.636 Stichwörter • 48.644 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.914 Aussprachen • 149.179 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gebrüder Müller (Breisach)

Es wurde 1822 vom Breisacher Bürgermeister Johann Baptist Hau gegründet; der erste Wein wurde dann 1824 gekeltert. Der Betrieb wurde dann von Schwiegersohn Franz Josef Müller weitergeführt, der dem Gut den heutigen Namen gab. Seit dem Jahre 1841 werden die Räumlichkeiten des Alten Rentenamtes für den Weinausbau und die Vermarktung genutzt. Im Erdgeschoss befindet sich eine betriebseigene Vinothek. Im historischen Gewölbe unter dem Rentamt befinden sich der Holzfass- und Barriquekeller, sowie ein kleines Archiv mit Weinen aus den besten Jahrgängen der letzten 60 Jahre.

Heute ist das Weingut in Besitz von Joachim und Silvia Heger, die auch das Weingut Dr. Heger betreiben. Die Weinberge umfassen knapp zwei Hektar Rebfläche in den Einzellagen Eckartsberg (Breisach) und Winklerberg (Ihringen). Sie sind mit den Weißweinsorten Grauburgunder, Weißburgunder und Riesling sowie Spätburgunder bestockt. Die Weine werden prinzipiell voll durchgegoren. Die Weißweine werden in Edelstahl ausgebaut und nach acht Monaten abgefüllt. Die traditionell auf der Maische vergorenen Rotweine lagern in Edelstahl oder reifen bis 18 Monate in französischen Barriques.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.