Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.546 Stichwörter • 49.245 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.385 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gehrn

Einzellage in der Gemeinde Rauenthal im deutschen Anbaugebiet Rheingau. Sie wurde im Jahre 1688 als „ufm Giren“ dokumentarisch erwähnt. Das althochdeutsche „Ger“ bedeutet Speer und verweist auf die keilförmige, einer Speerspitze gleichenden Form des Geländestückes. Die nach Süden bis Südwesten ausgerichteten Weinberge mit 15 bis 50% Hangneigung umfassen 17 Hektar Rebfläche auf Phyllitschieferböden mit tiefgründigem Löss und Lösslehm. Hier wird vor allem die Sorte Riesling kultiviert. Anteile an der Lage haben zum Beispiel die Weingüter H. J. Ernst und Hessische Staatsweingüter (Kloster Eberbach).

Einzellage Gehrn in der Gemeinde Rauenthal im Rheingau
© klickrhein, Frank Förster / Rheingau

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.