Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.493 Stichwörter • 49.895 Synonyme • 5.295 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 144.755 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Goldburger

Die weiße Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Orangetraube x Welschriesling. Synonyme sind Klosterneuburg 16-8 und Orangeriesling. Die Kreuzung erfolgte durch Dr. Friedrich Zweigelt (1888-1964) im Jahre 1922 am Klosterneuburger Weinbauinstitut (Österreich), worauf der zweite Namensteil hindeutet. Die mittel reifende Rebe ist anfällig für Echten Mehltau. Sie erbringt körper- und extraktreiche, eher neutral schmeckende Weißweine mit moderater Säure, die vorwiegend süß ausgebaut werden. Die Sorte wird auch als Tafeltraube verwendet. Sie wird ausschließlich in Österreich in den Weinbauregionen Burgenland, Niederösterreich, Steiermark und Wien angebaut. Im Jahre 2009 betrug die Anbaufläche 150 Hektar mit stark fallender Tendenz.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
![endif]-->