Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.543 Stichwörter • 48.951 Synonyme • 5.287 Übersetzungen • 7.918 Aussprachen • 147.013 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Golden Muscat

Die weiße Rebsorte (auch New York 10-303) ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Muscat d’Hamburg x Moore’s Diamond. Es sind Gene von Vitis labrusca und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte im Jahre 1915 durch den Züchter R. D. Anthony am Rebenzüchtungs-Institut der Cornell University in Geneva- New York. Der Sortenschutz wurde im Jahre 1927 erteilt. Die spät reifende Rebe ist anfällig für Botrytis. Sie erbringt Weißweine mit dezentem Muskat- und Foxton. Die Sorte wird auch als Tafeltraube und zu privatem Anbau als Zierrebe genutzt. Sie wird in den US-Staaten Illinois, Indiana, Iowa (0,5 ha), Kentucky (0,5 ha), Tennessee und Wisconsin angebaut. In Taiwan wird sie auf 1190 Hektar als Tafeltraube verwendet (Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.