Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.741 Stichwörter • 48.615 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.087 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gols

Weinbaugemeinde im burgenländischen Weinbaugebiet Neusiedlersee, der bereits im Jahre 1217 als „Galus” urkundlich erwähnt wurde. In 16. Jahrhundert erreichte hier der Weinbau vor allem durch die Kultivierungs-Maßnahmen der Zisterzienser einen Höhepunkt. Durch den Türkenkrieg im Jahre 1683 und die daraus resultierenden Verwüstungen gab es einen Rückschlag mit anschließender wechselvoller Geschichte. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde Gols durch die verheerenden Auswirkungen der Reblaus besonders extrem getroffen. Professor Paul Vetter (ein Weinbau-Inspektor aus Ödenburg) erwarb sich dabei große Verdienste bei der Veredelung der Rebstöcke mit amerikanischen Unterlagen und damit erfolgreicher Bekämpfung. Deshalb setzten die Golser Bürger aus Dankbarkeit dafür dem „Neubegründer des Weinbaus“ im Ort ein Denkmal.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.