Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.776 Stichwörter • 48.514 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 151.210 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gosen

Die rote Rebsorte (auch Rigotti 123-4) ist eine Neuzüchtung zwischen Carmenère x Teroldego. Bei einer im Jahre 2000 durchgeführten DNA-Analyse hat sich die in der Zuchtliste angegebene Elternschaft Cabernet Franc x Marzemino als falsch herausgestellt. Dies basiert allerdings auf nur acht DNA-Markern (siehe dazu unter Molekulargenetik). Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1950 durch den italienischen Botaniker Rebo Rigotti am Weinbauinstitut San Michele all’Adige (Region Trentino-Südtirol). Die mittel bis spät reifende Rebe ist allgemein widerstandsfähig gegen Pilzkrankheiten. Die Sorte wird in geringer Menge in der Provinz Lecce in Apulien angebaut. Im Jahre 2010 wurde ein Hektar Rebfläche ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.