Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.739 Stichwörter • 48.624 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.046 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Graisse

Die weiße Rebsorte stammt aus Frankreich. Der Name bedeutet „fett“ und bezieht sich auf die ölige Viskosität des Mostes. Synonyme sind Blanquette Grise, Chalosse, Cholosse, Clairette Égreneuse, Gras, Gras Blanc, Grèce Blanche, Gros Blanc, Plant de Graisse, Plant de Grèce, Président, Ramassou Blanc und Tizourine Bou-Afrara. Gemäß im Jahre 2004 erfolgten DNA-Analysen handelt es sich um einen der vielen direkten Nachkommen der Sorte Gouais Blanc. Die spät reifende Sorte ist anfällig für Botrytis. Sie erbringt einfache Weißweine mit kräftiger Säure, die sich gut für die Produktion von Armagnac eignen. Die Sorte wird im Département Gers in Südwest-Frankreich angebaut. In den 1950er-Jahren belegte sie noch 2.700 Hektar, dieser Bestand ist aber extrem geschrumpft. Im Jahre 2010 wurden nur mehr 14 Hektar Rebfläche ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.