Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.777 Stichwörter • 48.497 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 151.261 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gramon

Die rote Rebsorte (Zuchtnr. 1740-774 E.M.) ist eine Neuzüchtung zwischen Grenache Noir (Garnacha Tinta) x Aramon Noir. Die Bezeichnung wurde aus den Elternamen gebildet. Die Kreuzung erfolgte 1960 in Frankreich durch den Züchter Paul Truel (*1924) im Auftrag der INRA in der Domaine de Vassal in Montpellier. Die spät reifende Rebe ist etwas anfällig für Kleinbeerigkeit, aber widerstandsfähig gegen Botrytis. Sie erbringt körperreiche Rotweine mit moderaten Tanninen. Die Sorte wird in kleinsten Mengen in den Départments Aude und Vaucluse angebaut. Im Jahre 2010 wurden nur drei Hektar ausgewiesen (Statistik Statistik Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.