Das größte Weinlexikon der Welt

21.768 Stichwörter • 48.615 Synonyme • 5.347 Übersetzungen • 7.973 Aussprachen • 129.155 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Großlage

Bezeichnung für die nach dem Anbaugebiet und dem Bereich drittgrößte Weinbauflächen-Einheit in Deutschland, die (zumeist) aus mehreren Einzellagen besteht. Es sind 164 Großlagen registriert, die Durchschnitts-Größe beträgt 600 Hektar, die größten umfassen bis 1.800 Hektar. Diese Bezeichnung wurde mit dem Weingesetz 1971 geschaffen, um größeren Produzenten die Möglichkeit zu geben, ihre in großen Mengen erzeugten Weine unter einheitlichem Namen zu vermarkten. Verwirrend ist, dass die Großlagen oft nach einer Einzellage benannt wurden. Die Großlage ist deshalb sehr umstritten, da es schwierig ist zu erkennen, ob es sich um eine Einzellage oder Großlage handelt. Nicht wenige Kritiker sprechen sogar (so wie...

Diese Seite wurde zuletzt am 20. Mai 2017 um 11:46 Uhr geändert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar
× Hinweis: Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen