Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.751 Stichwörter • 48.617 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.204 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gschlåder

In Österreich übliche Dialektbezeichnung (speziell in Wien) für eine schlechtschmeckende Flüssigkeit. Zumeist wird das für einen mangelhaften Kaffee, aber auch allgemein wie zum Beispiel für minderwertigen Wein gebraucht. Der Begriff leitet sich nach zwei Quellen entweder vom mittelhochdeutschen „slôte“, einer Mischung von Lehm und Wasser, oder „slaewecht“ für „schlecht schmeckend“ ab. Siehe auch unter Schüttwein.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.