Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.636 Stichwörter • 48.644 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.914 Aussprachen • 149.179 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Guyot-Erziehung

Ein nach dem französischen Physiker und Wissenschaftler Dr. Jules Guyot (1807-1872) benanntes Erziehungssystem, das auch als Niedere Spaliererziehung bezeichnet wird. Das System wird in Frankreich (besonders Bordeaux und Burgund), Italien und Spanien sowie unter der Bezeichnung Streckbogen (ein Trieb auf eine Seite) oder Doppelstreckbogen (zwei Triebe nach links und rechts) auch in Deutschland und Österreich angewendet. Beim Rebschnitt wird die dem Stamm zweitnächste Fruchtrute (langer Trieb) stehen gelassen, auf sechs bis fünfzehn Augen angeschnitten, dann gebogen und am untersten Draht festgebunden. Aus den Winteraugen dieses Bogens treiben im Frühjahr die Fruchtruten, die in diesem Jahr die Trauben tragen. Subvarianten sind Arched Cane (Arcure), Château Thierry, Capovolto und Cazenave. Siehe auch komplette Aufstellungen unter den Stichwörtern Erziehungsform (Systeme) und Weingartenpflege (Tätigkeiten).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.