Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.769 Stichwörter • 48.569 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.910 Aussprachen • 150.762 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

HADES

Die Winzervereinigung im deutschen Anbaugebiet Württemberg wurde im Jahre 1986 als „Studiengruppe Neues Eichenfass“ gegründet. Sie besteht aus Betrieben, die sich dem Barrique-Ausbau verschrieben haben. Der erst später gewählte Name bildet sich aus den Anfangs-Buchstaben der fünf Gründungs-Betriebe und spielt mit dem Namen des griechischen Gottes der Unterwelt (Hölle) auf das Rösten der Barriques an. Dies sind Fürst zu Hohenlohe-Oehringen und Sonnenhof, Adelmann, Drautz-Able, Ellwanger Jürgen. Später kam noch die Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt Weinsberg dazu, die wissenschaftliche Unterstützung leistet. Das Hauptziel des Vereins war es, dem in Deutschland zu dieser Zeit und noch bis in die Mitte der 1990er-Jahre verpönten Barrique-Ausbau durch entsprechende Aktionen und vor allem qualitativ hochwertige Weine zu einem besseren Image und Anerkennung zu verhelfen. Das HADES-Siegel wird nur den besten Jahrgängen verliehen und im Rahmen einer sensorischen Prüfung durch die Mitglieder gewährt. Eine weitere Vereinigung mit ähnlicher Zielsetzung ist das Deutsche Barrique-Forum.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.