Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.743 Stichwörter • 48.611 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.111 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hardy’s

Das Weingut liegt im im McLaren Vale (South Australia) in Australien. Es wurde vom aus England eingewanderten Thomas Hardy (1830-1912) im Jahre 1853 gegründet. Vorher war dieser drei Jahre am Weingut Reynella tätig gewesen und hatte sich auch als Goldgräber und Viehtreiber versucht. Hardy kaufte mit dem verdienten Geld ein Grundstück in der Größe von 46 Hektar am Ufer des River Torrens in der Nähe von Adelaide und nannte es Bankside. Ein Jahr später erfolgte der bescheidene Beginn mit der Pflanzung von 0,8 Hektar Orangen und 0,3 Hektar Shirazreben. Im Jahre 1857 wurde der erste Wein produziert und bereits 1859 zwei große Fässer Wein nach England verkauft. Hardy wurde damit zu einem der ersten Exporteure von australischem Wein. Durch den Kauf der Weinkellerei Tintara im Jahre 1876 wurde der Grundstein für eine Weinproduktion größeren Umfanges gelegt. Heute trägt eine der Weinlinien diesen Namen (siehe unten). Erste Auszeichnungen gab es bei Internationalen Weinmessen 1882 in Bordeaux und 1889 in Paris. Bis Ende des 19. Jahrhunderts expandierte Thomas Hardy & Sons durch ständigen Zuwachs bzw. Zukauf zum bedeutendsten australischen Weinproduzenten. Auf Grund seiner großen Verdienste wurde Thomas Hardy als „Father of the South Australian Wine Industry“ bezeichnet.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.