Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.739 Stichwörter • 48.624 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.046 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hartford

Die rote Rebsorte stammt aus den USA. Synonyme sind Fertile de Hartfort, Framingham, Hartford de Vivie, Hartford Prolific, Maguire, Seneca und Steele’s Seedling. Wahrscheinlich handelt es sich um eine spontane interspezifische Kreuzung zwischen Isabella x Labrusca-Wildrebe. Es sind zumindest Gene von Vitis labrusca und Vitis vinifera enthalten. Die Hybride wurde im Jahre 1849 durch den privaten Züchter H. Steele in der namensgebenden Stadt West Hartford im US-Staat Connecticut entdeckt und selektioniert. Direkte Nachkommen bzw. offen abgeblühte Sämlinge sind die Sorten Fredonia, Ives, Noah (?), Plamennyi und Seneca (2). Die Sorte erbringt Rotweine mit ausgeprägtem Foxton. Im Jahre 2010 wurden aber keine Bestände ausgewiesen (Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.