Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.462 Stichwörter • 50.069 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.934 Aussprachen • 143.777 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hérault

Département im Süden Frankreichs an der Mittelmeerküste mit der Hauptstadt Montpellier in der politischen Region Okzitanien. Benannt wurde es nach dem Fluss Hérault. Es liegt zwischen den beiden Départements Aude (südwestlich) und Gard (nordöstlich). Wie diese zählt es zur Region Languedoc mit dem gleichnamigen umfassenden AOC-Bereich. Die Rebflächen belegen insgesamt über 100.000 Hektar. Früher wurden hier zum überwiegenden Teil nur einfachste Massenweine produziert, aber die Qualität wurde durch von der Regierung in den 1980er-Jahren angeordnete Rodungen von 30.000 Hektar Rebfläche entscheidend verbessert. Zum nunmehr ausgezeichneten Ruf der IGP-Weine (früher Vin de pays) haben vor allem die Weine des berühmten Weingutes Mas de Daumas-Gassac beigetragen. Es gibt zahlreiche zum Teil sehr kleine AOC-Bereiche im Département, das sind:

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.