Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.636 Stichwörter • 48.644 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.914 Aussprachen • 149.179 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Herodot

Der griechische Historiker, Geograph und Völkerkundler Hēródotos von Halikarnassos (482-425 v. Chr.) gilt als „Vater der Geschichtsschreibung“. In seiner Jugend bereiste er die damalige griechische Welt, Ägypten, Babylonien, Persien und die Kyrenaica (historische Landschaft in Libyen). In seinen neun „Historien“ beschreibt er das Spannungsfeld zwischen östlich-persischer und westlich-griechischer Welt. Herodot widmet sich auch ausführlich dem Wein und beschreibt Weinbereitung und Trinkkultur vieler von ihm besuchten Länder. Er berichtet, dass für den auf Schiffen erfolgten Weintransport auf dem Euphrat Fässer aus Palmenholz verwendet wurden. Seine Behauptung, dass in Ägypten Wein ausschließlich aus Gerste gewonnen wurde, kann aber nicht stimmen, denn hier wurde schon viele Jahrhunderte vor seinem Besuch Traubenwein erzeugt. Siehe auch unter Antike Weine.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.