Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.509 Stichwörter • 49.700 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 145.327 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Himrod

Die weiße Rebsorte ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Thompson Seedless (Sultana) x Ontario, was gemäß im Jahre 2008 erfolgten DNA-Analysen bestätigt wurde. Synonyme sind Himrod Seedless, Hymrod und New York 15310. Es sind Gene von Vitis labrusca und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der nach einer Stadt benannten Hybride erfolgte im Jahre 1928 am Rebenzüchtungs-Institut der Cornell University in Geneva im Staat New York durch A. B. Stout. Mit denselben Eltern ist auch die Neuzüchtung Romulus entstanden. Himrod war Kreuzungspartner bei der Neuzüchtund Canadice. Die sehr früh reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen Frost und beide Mehltauarten. Sie wird vor allem als Tafeltraube, aber auch für Weißweine verwendet. Im Jahre 2010 wurde ein halber Hektar Rebfläche im US-Bundesstaat Pennsylvania ausgewiesen (Kym Anderson Kym).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.