Neu registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.438 Stichwörter • 50.236 Synonyme • 5.309 Übersetzungen • 7.939 Aussprachen • 142.740 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Huxelrebe

Die weiße Rebsorte (auch Alzey S 3962) ist eine Neuzüchtung zwischen Weißer Elbling (Elbling) x Muscat Précoce de Saumur gemäß 2012 veröffentlichten DNA-Analysen. Die in der Zuchtliste angegebene Mutterschaft von Chasselas hat sich dabei als falsch herausgestellt. Die Kreuzung erfolgte 1927 durch Georg Scheu (1879-1949) an der Landesanstalt Alzey (Rheinhessen), der Sortenschutz wurde 1969 erteilt. Benannt wurde sie nach dem Rebschul- und Weingutsbesitzer Fritz Huxel (1892-1972), der sich um Anbau und Vermehrung bemühte.

Huxelrebe - Weintraube und Blatt

Die früh reifende, sehr ertragreiche Rebe ist widerstandsfähig gegen beide Mehltauarten, jedoch empfindlich gegen Frost und anfällig für Botrytis.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.