Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.740 Stichwörter • 48.621 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.084 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hypocras

Bezeichnung (auch Hipocras, Hippocras, Hippokras, Hypokras, Ipocras, Ippocras, Ypocras) für einen aromatisierten Gewürzwein, der mit Honig oder Zucker stark gesüßt wurde. Der Name leitet sich vom griechischen Arzt Hippokrates (460-377 v. Chr.) ab, weil man dem Wein im Mittelalter medizinische, bzw. heilende Eigenschaften zuschrieb. Zum Würzen wurden verschiedene Stoffe wie Zimt, Gewürznelken, Orangenblüten, Ingwer, Kardamom, Majoran, Muskatnuss und Pfeffer sowie zum Süßen Zucker und Honig verwendet. Damit ist er einem Glühwein recht ähnlich. Es war wegen der damals kostspieligen Gewürze sehr teuer und deshalb nur an den Höfen von reichen Leuten und Adeligen üblich. In Basel (Schweiz) ist ein Hypokras aus verschiedenen Rotwein- und Weißweinsorten auch heute noch als traditionell Getränk beim Jahreswechsel beliebt. In Frankreich gibt es einige Produzenten von Ingredienzen für die Zubereitung aber auch von fertigen Produkten in Flaschen.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.