Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.079 Stichwörter • 48.257 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.385 Aussprachen • 155.327 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Impigno

Die weiße Rebsorte (auch Nessun) stammt aus Italien. Der Name bedeutet „Faulpelz“ und leitet sich von einem Winzer mit diesem Spitznamen ab, der die Rebe im 19. Jahrhundert in der apulischen Provinz Brindisi anpflanzte bzw. einführte. Gemäß im Jahre 2010 erfolgte DNA-Analysen ist sie aus einer vermutlich natürlichen Krezung zwischen Bombino Bianco x Quagliano entstanden. Die mittel reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen Frost und Echten Mehltau. Sie erbringt frische, einfache Weißweine. Die Sorte ist in Apulien im DOC-Wein Ostuni zugelassen. Die Anbaufläche im Jahre 2010 betrug nur mehr sieben Hektar mit stark fallender Tendenz (Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.