Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.633 Stichwörter • 48.657 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.914 Aussprachen • 148.967 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

In vino veritas

Der wahrscheinlich bekannteste, berühmteste und meistzitierte Ausspruch über Wein. Das Original wurde aber in altgriechischer Sprache verfasst, denn er wird dem griechischen Lyriker Alkäus (*630 v. Chr.) von der griechischen Insel Lesbos zugeschrieben und bedeutet „Im Wein liegt Wahrheit“. Damit soll ausgesagt werden, dass man unter dem Einfluss von Alkohol weit mehr als in nüchternem Zustand bereit ist, die Wahrheit zu sagen oder besser ausgedrückt, dazu bereit ist, seinen Gefühlen offen nachzugeben. Der Satz wurde häufig auch im Zusammenhang mit „in aqua sanitas“ verwendet, was so viel heißt wie „im Wasser liegt die Gesundheit“.

In Vino Veritas - Schriftrolle mit diesem Spruch

Verwendet und damit bekannt wurde der Spruch von vielen Geistesgrößen. Das waren u. a. die griechischen Philosophen und Dichter Theognis (um 600 v. Chr.), Aischylos (525-456 v. Chr.), Plato (427-347 v. Chr.) und Theokrit (300-260 v. Chr.), sowie in der bekanntesten lateinischen Version die beiden römischen Autoren Horaz (65-8 v. Chr.) und Plinius dem Älteren (23-79). Ein bekannter, oft zitierter Disput im Drama „Wallenstein - Piccolomini“ von Friedrich von Schiller (1759-1805) beschreibt ebenfalls dieses Phänomen: (Terzky) Der Wein spricht aus ihm! Hört ihn nicht, ich bitt euch. (Isolani) Der Wein erfindet nichts, er schwatzt’s nur aus.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.