Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.456 Stichwörter • 50.082 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.934 Aussprachen • 143.735 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Irland

Auf der „Grünen Insel“ (Eire) gab es angeblich schon im 5. Jahrhundert durch Mönchsorden erste Weinbauversuche. In der Geschichte des Bordeaux haben einige Iren eine wichtige Rolle gespielt. Das waren unter anderem die Familien Barton und Lynch, von denen in Pauillac die heutigen Weingüter bzw. deren Vorgänger Château Langoa-Barton, Château Léoville-Barton und Château Lynch-Bages gegründet wurden. Heute wird auf rund hundert Hektar Weinbau betrieben. Die Rebflächen befinden sich hauptsächlich im Südwesten des Landes im County Cork (im zu Großbritannien gehörenden nördlichen Teil der Insel gibt es keinen Weinbau). Eines der Weingüter ist „Thomas Walk Vineyard“ bei Kinsale. Aus der Rebsorte Rondo (wurde früher Amurensis Walk genannt) werden mittels ökologischer Bewirtschaftung Rot- und Roséweine und auch ein flaschenvergorener Sekt hergestellt. Im kühlen Irland werden jedoch vor allem Weißweinsorten wie zum Beispiel Müller-Thurgau und Reichensteiner kultiviert. Weitere Produzenten sind Blackwater Valley Vineyard, Bunratty Winery, Longueville House und West Waterford Vineyard.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.