Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.509 Stichwörter • 49.703 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 145.321 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Jägertee

Österreichische Spezialität (auch Jagertee, Jagatee), die als heißes Getränk besonders in kalten Jahreszeiten sehr beliebt ist. Auf Schihütten ist dies ein unverzichtbarerer Bestandteil des Getränke-Angebotes. Die klassischen Zutaten sind 1 Liter Rotwein, 1 Liter schwarzer Tee, 1 Liter Orangensaft, 1 Liter Obstler (Obstbrand), 1 Zitrone, 1 Orange, 30 Gewürznelken, 2 Zimtstangen und 500 g Zucker, Rotwein, Orangensaft, Obstler und schwarzer Tee werden unter Hinzugabe des Zuckers langsam erhitzt. Die Orange und die Zitrone werden halbiert und mit Hilfe der Gewürznelken die Zimtstangen auf die Fruchthälften gesteckt und ebenfalls hinzugegeben. Das Gemisch wird dann nur einmal kurz aufgekocht, um möglichst den Alkohol zu erhalten. Der Alkoholgehalt beträgt 12 bis 15% vol. Das Rezept ist (außer Obstler, Orangensaft und Tee) dem Glühwein recht ähnlich. Die herkunftsgeschützte Bezeichnung darf nur in Österreich verwendet werden. Deshalb werden ähnliche Getränke in Deutschland seit wirksam werden dieser EU-Verordnung als Hüttentee oder Förstertee bezeichnet. Siehe auch unter Aromatisieren.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.