Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.855 Stichwörter • 48.246 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 51.010 Aussprachen • 152.538 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Jeroboam

Flaschen-Übergröße für Champagner mit dem Volumen von drei Litern bzw. dem Inhalt von vier Normal-Flaschen. Jeroboam war der erste biblische Name für Flaschenübergrößen, der angeblich im Jahre 1725 von Winzern im Bordeaux (also nicht in der Champagne) erstmals verwendet wurde. Im Bordeaux aber wird diese Flaschen-Größe für Stillweine als Doppelmagnum bezeichnet. Verwirrenderweise wird im Bordeaux für Stillweine ebenfalls der Name Jeroboam für andere Volumina verwendet. Bis zum Jahre 1977 für Flaschen-Übergrößen mit dem Volumen von viereinhalb (sechs Flaschen) und ab 1978 mit dem Volumen von fünf Litern.

Der Name Jeroboam (auch Jeoroboam oder Jerobeam) leitet sich von der gleichnamigen biblischen Gestalt Jeroboam I. (926-907 v. Chr.) ab. Dieser wurde von König Salomon (972-932 v. Chr.) zum Aufseher über die Fronarbeiter des Hauses Josef bestellt, die am Ausbau Jerusalems tätig waren. Wegen eines angezettelten Aufstandes wurde er von Salomon verbannt. Nach dem Tod von Salomon kehrte er im Jahre 932 v. Chr. aus dem Exil zurück. Zehn Stämme (außer Benjamin und Juda) fielen nun vom Königshaus ab und erwählten sich Jerobeam zum ersten König des neuen Nordreichs Israel. Salomons Nachfolger war sein Sohn Rehoboam (nach dem übrigens auch ein Flaschenüberformat benannt ist) als König des Südreichs Juda.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.