Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.578 Stichwörter • 48.717 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.917 Aussprachen • 147.998 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Johanniterkellerei

Die Kellerei in Salquenen (Salgesch) im Schweizer Kanton Wallis ist im Jahre 1913 durch den Zusammenschluss von drei Winzern entstanden. Im Jahre 1930 wurde vom Weinhaus Kuonen & Grichting die erste Kellerei in Salgesch errichtet. Der Name leitet sich vom Johanniter-Orden ab, der seit 1235 in Salquenen eine Pilger-Herberge betrieb. Heute wird die Familien-AG in dritter Generation von Thomas Grichting geführt. Die Rebflächen umfassen acht Hektar im Eigenbesitz, von weiteren 30 Hektar werden Trauben zugekauft. Zwei Drittel davon sind Rotwein-Sorten, allen voran liegt die Hauptsorte Pinot Noir. Weitere Sorten sind Amigne, Chardonnay, Chasselas, Cornalin du Valais, Malvoisie (Pinot Gris), Muscat Blanc, Johannisberg (auch Gros Rhin = Silvaner), Ermitage (Marsanne) und Syrah. Unter der Bezeichnung „Johannestrunk” werden neben einigen anderen Weinen ein Fendant (Weißwein aus Chasselas), ein Oeil de perdrix (hell gekeltert aus Pinot Noir) und ein Dôle (Rotwein aus Pinot Noir) produziert. Weitere Premiumweine sind „Grande Cuvée” in rot (Pinot Noir) und weiß (Chasselas), sowie „Grand Cru” (Pinot Noir). Süß ausgebaute Récolte Tardives (Spätlesen) aus verschiedenen Sorten runden die Palette ab.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.