Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.493 Stichwörter • 49.895 Synonyme • 5.295 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 144.755 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Jungwein

Bezeichnung für einen Wein, dessen alkoholische Gärung noch nicht beendet und der noch nicht von den Hefen getrennt (noch nicht geklärt) ist. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden damit auch Weine des laufenden Jahrganges oder für einen raschen Gebrauch bestimmte Weine so benannt. Weitere Bezeichnungen mit zum Teil ähnlichen Bedeutungen sind Heuriger, Junker und Primus (Österreich), Joven (Spanien), Nouveau (Frankreich) und Novello (Italien). Jungweine haben eine spezielle Qualität, sie können sich von länger gereiften Weinen erheblich bezüglich Farbe und Geschmack unterscheiden. Sie können ganz einfach noch keine Geschmacksnuancen (Aromastoffe) aufweisen, die sich erst langsam bei der Flaschenreifung bzw. Alterung entwickeln.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
![endif]-->